Dienstag, 16. Januar 2018

Bald geht's los

Ich hatte euch ja schon mehrfach davon erzählt das ich mich mit dem Thema Craftbeer auseinander setze.
Ich trinke gern ein gutes Bier und ich sammle dann auch die entsprechenden Flaschen.
Geplant ist es nun für dieses Jahr das erste mal selber ein Bier zu brauen. Ich bin gespannt ob es klappt. Wenn nicht, ist es aber auch nicht schlimm. Denn Fehler passieren sicher beim ersten mal. Aber aus diesen lernt man dann ja auch. Ich mache mir da keinen Stress.
Zum Bier brauen braucht man verschiedene Utensilien, welche ich teilweise schon habe.
Vor dem ersten Brautag im Jahr muss man das ganze beim zuständigen Hauptzollamt anmelden.
Heute habe ich diesbezüglich meine Bestätigung der Anmeldung erhalten.
Das ganze sogar mit einer Heim- und Hobbybrauernummer :D
Man darf als Privatperson steuerfrei 200 Liter Bier im Jahr brauen.
Alles darüber muss versteuert werden.
ich denke mal das ich im ersten Jahr da noch nicht mal ansatzweise rankommen werde.
Wenn es mehr sein sollte auch nicht schlimm. So hoch sind die Steuern auch nicht :D
 Ich freue mich auf das ganze und sehe es als Hobby und als Abenteuer.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen